Was triggert dich und wie ist es zu lösen?

Ich möchte heute mal über die Ursachen sprechen, von denen wir uns „triggern“ lassen.

Oft sind es die gleichen Themen, die gleichen Menschen, die gleichen Begebenheiten, die dazu führen, dass wir uns schlecht fühlen.

Das Ziel ist es, sich gut zu fühlen.

Das bedeutet wir haben eine Grundeinstellung die positiv in allen Situationen ist, problematische Situationen und Mitmenschen „prallen“ an uns ab und wir lassen uns nicht aus der Bahn werfen.

 

Super, gell. Wir sind im Nirvana 🙂

Mal ehrlich, wer bekommt das immer hin? „Was triggert dich und wie ist es zu lösen?“ weiterlesen

Atmen – was ist das – reine Sauerstoffaufnahme oder mehr?

Heute möchte ich mal über die einfachste Art der Entspannung „sprechen“.

Die Theorie ist folgende:

Einatmen: Sauerstoff-Aufnahme

Ausatmen: Kohlendioxid-Abgabe

Atemruhe: Durchblutung der Atemmuskulatur

 

Das „übergeordnete“ Thema dieser drei Faktoren ist dieses:

Einatmen: Raum schaffen, Fülle zulassen

Ausatmen: Lösen, Entlassen, dem Leben vertrauen

Atemruhe: schöpferische Ruhe

Nun ist es so, dass Reize wie Angst, „Atmen – was ist das – reine Sauerstoffaufnahme oder mehr?“ weiterlesen